Das Ladyfest-Team, wir, versuchen ja schon seit einigen Monaten einen Text oder sogar ein Manifest zu schreiben.

Bisher haben wir das aber nicht hinbekommen: Mehrere Entwürfe gab es, die Diskussionen darüber waren spannend und ausführlich, haben sich aber noch nicht zu einem konsensfähigen Text verdichtet.

Was wir also beschlossen haben ist, statt Antworten zu geben, in unserem Blog das zu tun, was wir eigentlich viel interessanter finden: Fragen zu stellen und zu diskutieren. Pro Monat eine.

Und los geht's, hier ist die Erste:
Wer macht eigentlich Geschlecht?

Ich auch?
Wann eigentlich? Auch beim Zähneputzen?
Warum sind viele Leute so verwirrt, wenn sie das Geschlecht nicht eindeutig bestimmen können?
Wie wichtig ist Sprache? Wäre es anders, wenn wir eine Sprache sprechen wuerden, die keine Geschlechter kennt?
Wie bewusst oder unbewusst wird Geschlecht gemacht?

Was meint ihr?